Fragebogen für ein neues Webprojekt / zum Webdesign

Startseite/Webdesign/Fragebogen für ein neues Webprojekt / zum Webdesign

Fragebogen für ein neues Webprojekt / zum Webdesign

So gut wie bei jeder neuen Webseite hat der Dienstleister erstmal keine Ahnung von den Zielen des potentiellen neuen Auftraggebers. Viele Punkte müssen vorab besprochen werden, damit eine neue Webseite den Wünschen des Auftraggebers entspricht, die Anforderungen der Zielgruppen erfüllt und konkurrenzfähig ist.

Vor allem erwartet ein (potentieller) Neukunde möglichst schnell ein umfassendes und auf seine Anforderungen abgestimmtes Angebot. Normalerweise stehen Fragen zu den Zielen der Webseite, dem Unternehmenszweck und den Anforderungen der Zielgruppen an erster Stelle, statt über das eigentliche Thema zu reden: Die Webseite. Doch damit eine Webseite erfolgreich ist, müssen auch die angesprochenen Punkte besprochen und die Ergebnisse in die Entwicklung der neuen Webseite mit eingebaut werden. Aus diesem Grund haben wir aufgrund unseren Erfahrungen einen umfassenden Fragebogen für (potentielle) Neukunden erstellt, die eine neue Webseite benötigen.

Unseren Kunden bieten wir jetzt die Möglichkeit an, bei neuen Webprojekten vorab online einen Fragebogen zur Webseite bzw. dem Webdesign auszufüllen und direkt an uns zu senden, um damit die ersten Beratungsgespräche noch zielführender zu gestalten. Der Fragebogen ist natürlich keine Pflicht, doch lassen sich damit auch erste unverbindliche Angebote genauer erstellen. Selbstverständlich werden die Antworten nicht an Dritte weitergeleitet.

Hier gehts zum Online Fragebogen für neue Webseiten

In den nächsten Wochen werden auch Fragebögen für die übrigen Dienstleistungsbereiche (SEO, Social Media etc.) erstellt.

Gerne können sich auch andere Webworker von dem Fragebogen inspirieren lassen. Erstellt wurde er mit dem WordPress PlugIn PlansoForms. Vermisst ihr noch Fragen oder habt ihr andere Anregungen? Ihr könnt gerne eure Erfahrungen im Kommentarbereich teilen.

Von |29. September 2015|Webdesign|9 Kommentare

Über den Autor:

Michael Feder
Hallo, ich bin Michael Feder und Inhaber von SYRIUS Online Marketing. Wenn es leidenschaftlich um aktuelle Webtrends, WordPress, Online Marketing und SEO geht, bin ich der richtige Gesprächspartner :-) Wichtige Seiten: Online Marketing aus Karlsruhe

9 Comments

  1. Lena 27. Juni 2018 um 21:39 Uhr - Antworten

    Wow, der ist ja wirklich umfangreich. Mich würde interessieren, inwiefern der Fragebogen von den Kunden auch angenommen wird. Wird der tatsäclich auch ausgefüllt. Manchmal ist weniger ja auch mehr.

    Viele Grüße, Lena

    • Michael Feder
      Michael Feder 4. Juli 2018 um 2:44 Uhr - Antworten

      Hallo Lena, vielen Dank für deinen Kommentar. Inzwischen nutze ich ihn eigentlich gar nicht mehr 🙂 Aber im Prinzip stellen wir immer noch alle Fragen, nur eben nicht mehr hart nach Fragebogen.

  2. Klaus Sucher 21. August 2016 um 10:46 Uhr - Antworten

    Wow, was für ein Fragebogen! Da fehlt ja nichts. Danke für die Arbeit, die Du Dir damit gemacht hast. Klasse Ergebnis. 🙂

  3. Mario 13. August 2016 um 18:36 Uhr - Antworten

    Ich finde den Mehrwert Ihrer Seite sehr wertvoll. Toll, dass es solche Seiten wie die Ihre gibt,wo auch Anfänger wie ich gute Ideen finden. Danke.

  4. Luisa 29. April 2016 um 13:36 Uhr - Antworten

    Danke für den Beitrag!
    Der Fragebogen ist wirklich super hilfreich, teilweise stehen da auch Sachen drin die man selber nicht ganz bedenkt als Auftragnehmer. Aber wie mein Vorredner bereits schrieb, kann man nicht davon ausgehen dass die Kunden sich immer ganz im klaren sind was sie eigentlich wollen und auch was die Begriffe alle bedeuten.

    Dennoch sehr hilfreich!

  5. Paron 6. März 2016 um 19:53 Uhr - Antworten

    Srhr schöne Seite die Ihr hier bietet.

    Ein Toller Mehrwert, es macht Spaß hier zu lesen und man sieht die Mühe die ihr im Detail steckt, weiter so!

  6. Dieter 23. Januar 2016 um 19:20 Uhr - Antworten

    Ein wirklich guter Fragebogen, da ist echt alles dabei. Das spart auch sicher viel Zeit.
    Für jemanden der sich aber nicht besonders gut auskennt könnte das etwas überfordernd sein, auch wenn alles relevant ist in dem Bogen. Zum Beispiel ist sicherlich nicht jedem klar was eine xml-Sitemap ist und ob er dies bei den Funktionen auswählen sollte.
    Anderseits soll es ja nur eine Vorbereitung auf das Telefongespräch sein, deshalb ist das vielleicht auch nicht so wichtig. Mich würde interessieren, wie gut der Bogen bei den Kunden ankommt.

    • Michael Feder
      Michael Feder 24. Januar 2016 um 11:13 Uhr - Antworten

      Ja, das stimmt. Es sind viele Begriffe drin, die einem absoluten Neuling erstmal nichts sagen. Aber er ist wie ja bereits erwähnt nur die Vorbereitung. Wenn was unklar ist, dann wird das im persönlichen Gespräch besprochen.
      Wir benutzen den Bogen als Vorlage bzw. Gesprächsleitfaden bei Kundengesprächen. Bisher hat noch kein Kunde gesagt „Oh, das ist aber ein toller Bogen“ 🙂 Aber er erleichtert uns die Arbeit, da er eine Struktur vorgibt und damit die Angebotsvorbereitung und -erstellung viel einfacher ist.

Hinterlassen Sie einen Kommentar